Projektübersicht

Erneuerung einer Flutlichtanlage auf dem kleinen Trainingsplatz des FC Dornach.
Austausch der morschen Masten und Montierung stromsparender LED-Leuchten

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Flutlicht, FC Dornach, Junioren, LED, Fußball
Finanzierungs­zeitraum: 11.10.2019 14:15 Uhr - 19.12.2019 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Herbst 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Der FC Dornach stellt zur Zeit neben den beiden Seniorenmannschaften und einer AH-Mannschaft bis zu 8 Juniorenmannschaften mit ca. 120 Jugendlichen und Kindern. Da Mannschaften teilweise gleichzeitig trainieren müssen, ist ein Ausweichen auf den vorhandenen "kleinen" Trainingsplatz unumgänglich. Leider ist dieser mit veralteten und schwachen Leuchten, sowie morschen Masten ausgestattet. Es sollen neue moderne Masten errichtet und dazu stromsparende LED-Leuten montiert werden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, dass mehr Mannschaften gleichzeitig bei guten Bedingungen trainieren können.
Stromeinsparung durch LED-Lichter.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir bitten dieses Projekt im Sinne einer guten und nachhaltigen Jugendarbeit zu unterstützen. Der FC Dornach ist Heimat vieler sportbegeisteter Menschen aus der Region.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bau einer neuen, sicheren und umweltbewussten Flutlichtanlage!

Die Vorstandschaft hat sich neben unser gesellschaftlichen Verpflichtung zum Ziel gesetzt, dass vor allem unsere Kinder- und Jugendlichen, aber auch die Seniorenmannschaften weiterhin vernünftige Trainingsbedingungen vorfinden. Leider entspricht unsere Flutlichtanlage auf dem Ausweichtrainingsplatz nicht mehr den Anforderungen einer modernen Ausstattung. Die Lichter sind veraltet und die Masten morsch. Zugleich soll Strom durch eine Umrüstung auf LED eingespart werden, um auch dem Umweltgedanken gerecht zu werden.

Der FC Dornach zählt zur Zeit ca. 500 Mitglieder und ist in den den Sparten Fußball, Fitness und Stockschießen aktiv. Wir betreuen zur Zeit über 120 Jugendliche und Kinder in bis zu acht Juniorenmannschaften. Trainingsplatz wird auch von den Grünen-Baum-Schützen Enzerweis zum Bogenschießen genutzt.
Der FC Dornach ist mittlerweile Heimat vieler ortsansässiger Vereine und Organisationen, da auch eine eigene Sportgaststätte betrieben wird - unsere ortsansässigen Gasthäuser haben leider die Pforten geschlossen.
Ich will gemeinsam mit dem 1. Vorsitzenden Eduard Moosauer, meinem 2. Vorstandskollegen Felix Sommersperger, Kassier Sepp Breitschopf und Schriftführer Wolfgang Hötzinger dieses Projekt in die Realität umsetzen, um unseren Verein und die herausragende Jugendarbeit weiter nachhaltig zu gestalten.
Im Namen des FC Dornach bedanke ich mich schon jetzt für die Unterstützung dieses Projektes.
Der VR-Bank Landau-Mengkofen eG vorab schon ein herzliches Vergelts´Gott für die Möglichkeit dieses Finanzierungsmodells.
Der Trainingsplatz wird auch von den Grünen-Baum-Schützen Enzerweis zum Bogenschießen genutzt.
Der FC Dornach im mittlerweile Heimat vieler ortsansässiger Vereine und Organisationen, da auch eine eigene Sportgaststätte betrieben wird - unsere ortsansässigen Gasthäuser haben leider die Pforten geschlossen.
Ich will gemeinsam mit dem 1. Vorsitzenden Eduard Moosauer, meinem 2. Vorstandskollegen Felix Sommersperger, Kassier Sepp Breitschopf und Schriftführer Wolfgang Hötzinger dieses Projekt in die Realität umsetzen, um unseren Verein und die herausragende Jugendarbeit weiter nachhaltig zu gestalten.
Im Namen des FC Dornach bedanke ich mich schon jetzt für die Unterstützung dieses Projektes.
Der VR-Bank Landau-Mengkofen eG vorab schon ein herzliches Vergelts´Gott für die Möglichkeit dieses Finanzierungsmodells.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht die gesamte Vorstandschaft des FC Dornach.